Posts mit Tag ‘Ortsverwaltung’

Earth & Fire

Wednesday, February 27th, 2019

Freitag, 05.04.2019 um 20.00 Uhr Rathaus Biebrich

Freitag 12.04.2019 um 19.00 Uhr Forum Naurod

Jan Köhler

Marimba/Vibraphon/Percussion

Foto: Martina Pipprich

Jan Köhler wurde 1994 in Stuttgart geboren, wo er mit 6 Jahren seinen ersten Schlagzeugunterricht erhielt. Mit 10 Jahren führte er seine musikalische Ausbildung am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz fort. Zusätzlich zu seinem Unterricht dort bei Markus Hauke, Berchon Dias und Jürgen Nießner spielte er in Bands und Ensembles unterschiedlichster Musikstile. Er ist Preisträger des Bundeswettbewerbes Jugend musiziert und besuchte Masterclasses von Marimbaphonisten wie Nancy Zeltsman, Pedro Carneiro und Fumito Nunoya und dem Klezmerklarinettisten Giora Feidman. Momentan setzt er an der Musikhochschule Mainz seine Studien fort.

Programm:

Kerberos – Sydney Hopkinson

Dances of Earth and Fire – Peter Klatzow

Side by Side – Michio Kitazume

Time – Minoru Miki

Blues for Gilbert – Mark Glentworth

A Minute of News – Eugene Nowotney

Zeit – Alexander Reiff

Physikalisches Spielzeug – Alexander Reiff

Music for a Wolf – Oliver Korte

Marshmallow – David Friedman

Song Book – David Maslanka

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Hackbrett und Harfe 18.09.2015 um 20.00 Uhr

Sunday, August 23rd, 2015

Die engelsgleiche Harfe und das zierliche Hackbrett, zwei Saiteninstrumente die zu den ältesten Musikinstrumenten überhaupt gehören werden von der Münchnerin Anna Voß zu neuem Leben erweckt. Wie vielfältig einsetzbar und stilistisch wandelbar die beiden Saiteninstrumente sind, zeigt die junge Künstlerin in ihrem Konzert.”

ANNA VOß(*1992) Hackbrettistin und Harfenistin. Sie spielt seit ihrem sechsten Lebensjahr Hackbrett und ist damit zweimalige Preisträgerin beim Wettbewerb „Jugend musiziert“. Für das Harfenspiel begeisterte sie sich einige Jahre später und erhielt zusätzlichen Unterricht auf diesem Instrument.

In ihrem Abschlussjahr an der Montessori Fachoberschule München absolvierte Anna Voß ein einjähriges Jungstudium mit dem Hackbrett an der Hochschule für Musik und Theater München. Nach ihrer Fachhochschulreife begann sie dort ein Musikstudium mit dem Hauptfach Hackbrett und Zweitfach Harfe. Das pädagogische Diplom absolvierte sie im Sommer 2014.

Anna Voß ist Teil des Trios „Chordon Blue“, mit welchem sie regelmäßig auftritt und seit März 2013 von der Yehudi Menuhin Stiftung „Live Music Now“ als Nachwuchsmusikerin gefördert wird.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten!