Archiv für October, 2012

Franz Schubert – Die Winterreise op. 89 D 911

Monday, October 29th, 2012

Thomas Jakobs (Tenor) & Christian Strauß (Klavier)
Freitag, 16. November 2012 | 20.00 Uhr
Rathaus Biebrich | Rathausstraße 63
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten!

Ihre Spende geht als Gage direkt an die Künstler!

Christian Strauß wurde 1978 in Saarbrücken geboren.. Mit sieben Jahren fing er
an, Klavier zu spielen und wurde von seinem Vater Robert Strauß und Prof. Leonid
Kontorowski (Reutlingen) unterrichtet.
Von 1999-2007 studierte er an der Musikhochschule in Mainz bei Prof. Lidia
Grychtolowna. Im Februar 2007 schloss er sein Konzertexamen mit „sehr gut“ ab.
Er spielte als aktiver Teilnehmer bei Meisterkursen von Lazar Berman („Schleswig
Holstein Musikfestival“), Bruno-Leonardo Gelber, Prof. Günter Ludwig, Prof. Hans
Leygraf und Prof. Bernard Roberts. Weitere künstlerische Anregungen erhielt er von
Prof. Andreas Bach, Prof. Homero Francesch, Prof. Grigory Gruzman, Prof. Wolfram
Schmitt-Leonardy und Prof. Lilya Zilberstein.
Er ist Preisträger bei nationalen und internationalen Musikwettbewerben ( z.B. „Jugend
musiziert“, „Lions“-Musikwettbewerb, „Music Fair“, „Concours Grieg“ (Oslo)
, „Internationaler Chopin-Wettbewerb Rom“, „Albert Mamriev Wettbewerb“)
Er konzertiert im In- und Ausland ( z.B. beim „Grieg-Festival“ in Oslo, deutsche
Botschaft in Minsk, polnisches Konsulat in Köln, „WMP-Hall“ in New York City
u.v.m.).
Christian Strauß hat außerdem jahrelange Erfahrung als Klavierpädagoge.

Der Tenor Thomas Jakobsclass, geboren in Neustadt/Weinstraße, studierte von 1999 bis
2004 „Diplom – Gesang“ bei Prof. Thomas Dewald mit Abschluß an der „Hochschule
für Musik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz“.
Dort studierte er auch bis 2007 den Studiengang “Master of voice”.
Meisterkurse bei Prof. Claudia Eder, Michael Hofstetter, Prof. Burkhard Schaeffer
(Liedklasse) und Georges Delnon vervollständigten seine Ausbildung
Seit 2004 tritt Thomas Jakobs regelmäßig am Staatstheaters Mainz auf. Auch
am „Pfalztheater Kaiserslautern“ sowie an der „Oper Frankfurt“ war er bereits mit
verschiedensten Partien zu hören.
Thomas Jakobs konzertiert im In-und Ausland als gefragter Oratoriensänger und trat bei
diversen Festivals und Konzerthäusern auf, wie z.B. den „Schwetzinger Festspielen“,
dem „Offenbach-Festival Bad Ems“, dem „Festival Nantes“ in Spanien,Israel, in
der „Kölner Philharmonie“ uvm. Zu seinem Repertoire zählen zahlreiche Lieder (u.a.
sämtliche Zyklen Franz Schuberts) sowie Oratorienpartien und sämtliche Passionen.
Mit dem Pianisten Christian Strauß tritt er seit vielen Jahren gemeinsam bei Konzerten
und Liederabenden auf. Zu ihrem Repertoire gehören u.a.. bedeutende Liederzyklen
wie „Dichterliebe“ (Schumann), „Die schöne Müllerin“ und „Winterreise“ (Schubert).
Im Februar 2012 gaben die beiden ihr New-York-Debut in der „WMP“- Music Hall.

Pressestimmen Wiesbadener Tagblatt 28.09.2012

Saturday, October 6th, 2012

http://www.wiesbadener-tagblatt.de/region/kultur/lokale-kultur/12479316.htm